#NIEBOCK?
#DOCHBOCK!
UND DAS
WIRD BELOHNT!

Registrieren und 50 Points kassieren!

Mit dochbock Punkte sammeln und geile Prämien sichern!

Person guckt nach vorne Hey! Du!
Technik
9552

Game of Thrones statt Fitti?

"Eisenhorn" bringt dich zuhause zum Schwitzen

Spinningbikes, Hanteln, Crosstrainer oder der Gymnastikball: In jedem Haushalt fliegt früher oder später einer der klassischen Fitnesshelfer für Zuhause herum. Klar, es ist ja auch praktisch, nicht extra ins Gym rennen zu müssen. Blöd nur, dass man eigentlich 1.037 Geräte bräuchte, um den ganzen Körper in Form zu halten. Und genau hier setzen die Erfinder des brandneuen Allround-Talents „Eisenhorn“ an.

Kassiere Prämien! Kostenlos!

...und sammle BockPoints!

Registriere dich jetzt!

Die Entwickler aus der Schweiz machten es sich zur Aufgabe, so viele Geräte aus dem Fitnessstudio wie nur möglich zu vereinen. Dabei entstand das Tool mit dem lustigen Game of Thrones-mäßigen Namen, das du einfach an der Wand anbringst. „Eisenhorn“ soll Oberkörper, Rücken, Arme, Bauch, Beine und Po trainieren und für eine generelle Rumpfstabilisation sorgen.

Und natürlich haben die Erfinder auch berücksichtigt, dass wir Zuhause keinen Profi haben, der uns die richtige Nutzung erklärt. Deshalb kannst du dich ganz einfach durch die Online-Anleitung klicken. In kurzen Clips wird dann erläutert, wie du die jeweilige Körperegion in Form bringst. Theoretisch kannst du das schicke Gerät sogar in einem extra für diesen Zweck designten Schrank verschwinden lassen – zugegebenermaßen hat das Ganze auch seinen Preis. Zirka 1.600 Euro kostet der Spaß. Die ungenutzte Mitgliedschaft im Fitnessstudio läppert sich andererseits auch irgendwann und zuhause kannst du während des Trainings auch deine Lieblingsserie suchten. 

Foto:  New vision/Shutterstock.com 


Lesetipp


Netflix & Chill

4 bequeme Stellungen für Couchpotatoes

Beim Sex rückenunfreundliche Yoga-Positionen einnehmen, um das Kamasutra nachzustellen? Och nööö, das ist nach einer Salamipizza viel zu anstrengend. Wir verraten, wie ihr es euch auf der Couch gemütlich machen könnt ...

1. Lazy Dog: Sie legt sich auf den Bauch und schiebt ein Kissen unter ihr Becken. Jetzt kann er sich von hinten fast komplett auf seine Liebste drauflegen und zusätzlich am Sofa abstützen. So richtig abrackern muss sich auf diese Weise niemand, quasi eine Win-Win-Situation für beide Faultiere.  

'
GIF via giphy.com

2. Ein Löffelchen für dich, ein Löffelchen für mich, …: Nachdem der Schokopudding ausgelöffelt ist und ihr zusammen auf dem Sofa rumlungert, verspürt ihr nicht selten Lust auf einen Nachtisch 2.0? Damit ihr euch möglichst wenig aus eurer entspannten Ursprungsposition lösen müsst, bietet sich eine gepflegte „Spooning“-Nummer an. Becken an Becken andocken und los geht’s. So könnt ihr beide liegen bleiben und kommt trotzdem in den Genuss des süßesten Desserts der Welt.


GIF via giphy.com

3. Setzen, Sex! Bequemer geht’s nicht! Mit dieser Stellung erreicht ihr euer Ziel quasi durch einen Sitzstreik. Der Herr im Hause setzt sich wie gewöhnlich auf das Sofa, während seine Liebste ganz einfach auf ihm Platz nimmt. Während er mit festem Griff ihren Po umklammert und ihre Moves intensiviert, bewegt sie sich im klassischen Reiterrhythmus – nur ohne die lästige Beinarbeit.


GIF via giphy.com 

4. Schau mir in die Augen, Kleines! Ein Schäferstündchen in dieser Position ist sozusagen der Autopilot unter den Sexstellungen für Faule. Denn hierbei braucht ihr fast gar nichts mehr zu machen. Legt euch einfach nebeneinander – von Angesicht zu Angesicht. Am besten schlingt sie ihre Beine grazil um ihn und dann kann es auch schon losgehen. Hierbei ist es immer nützlich, wenn er mit seinen Händen etwas nachhilft und ihren Popo gegen sein Becken drückt.


GIF via giphy.com

Foto:  Kamil Macniak/Shutterstock.com

Erhalte 50

Auf geht's Leute. BockPoints sammeln!

Registrier dich bei #dochbock und erhalte deine ersten BockPoints!

Für nur  3000

JBL Bluetooth Lautsprecher

Hol dir den neuen Flip 4 Lautsprecher für die Sport- und Festivalsaison.

Details zeigen